STATIONÄRE PFLEGE

Seit der Gründung im Jahr 1996 haben wir uns im Senioren Wohnpark Stefana die fachgerechte Pflege, soziale Betreuung und Versorgung insbesondere älterer Menschen zur Aufgabe gemacht.  Der sich uns anvertrauende Bewohner steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Ihn in seinem individuellen Menschsein anzunehmen und zu respektieren, ist unser besonderes Anliegen. Durch den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung und gegenseitige Anerkennung versuchen wir, unseren Bewohnern eine Unterstützung in ihren Lebensaktivitäten zu geben. Die auf die Bewohner und ihre Angehörigen individuell zugeschnittene, bedürfnisorientierte Pflege steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir arbeiten mit dem Strukturmodell. Dieses ist unserer Ausgangspunkt, aktuelle Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen des Pflegebedürftigen zu erfassen und die erforderliche Basis für einen gemeinsamen Verständigungsprozess mit dem Ziel einer optimalen Versorgung des Betroffenen.

Der Mensch wird von uns grundsätzlich in seiner Individualität und als selbstständig und verantwortlich für sein Handeln gesehen. Ist die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit eingeschränkt oder beeinträchtigt, sehen wir unsere Aufgabe darin, diese zu erhalten, wiederherzustellen oder beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

Die Wahrung eines Höchstmaßes an Privatsphäre hat für uns oberste Priorität. Wir bemühen uns dabei, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern auch die Pflege den Räumlichkeiten. So unterstützen wir weitestgehend eine individuelle Gestaltung des persönlichen Wohnbereiches.

Die Qualität der Versorgung unserer Bewohner unterliegt einem kontinuierlichen Analyse-, Anpassungs- und Optimierungsprozess. Unsere Mitarbeiter sind deshalb verpflichtet, an regelmäßigen Fortbildungen teilzunehmen. Sie erweitern dadurch ihre Kompetenz und stellen diese Bewohnern und deren Angehörigen zur Verfügung. Wir gehen offen auf Bewohner anderer Kulturkreise zu. Ziel ist es, gemeinsam unsere Versorgung nach ihren individuellen Bedürfnissen auszurichten. Unser Handeln ist hierbei von gegenseitiger Achtung und Toleranz geprägt.

Der Bereich Pflege unterliegt den gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesundheitswesen. Darin liegt das Erfordernis, unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzupassen.

Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich alle Mitarbeiter und die Unternehmensleitung. Kundenzufriedenheit lässt sich nur durch Mitarbeiterzufriedenheit erlangen.Deshalb setzen wir bei allen Mitarbeitern/Innen Freude am Beruf und Engagement bei der Weiterentwicklung fachlicher Kenntnisse voraus. Das Anforderungsprofil für Mitarbeiter beinhaltet Kritikfähigkeit sowie Eigeninitiative und den Wunsch, erfolgreich zu arbeiten.